Pneumatikorgel-Seite
Über uns-Seite
Walzenorgel-Lieder
Pneumatikorgel-Lieder

Die "Märchenorgel" und die "Knödelfresserorgel" sind Walzenorgeln und die beliebtesten Modelle.
Die Prinzessin der Märchenorgel wirft den goldenen Ball in das Froschmaul und die Henne legt das goldene Ei (Ball) in ihre Hand zurück.
Der Knödelfresser ist eine Figur, die ständig Knödel isst und diese auch tatsächlich verschluckt. (Der Knödel rollt unter den Teller und wird wieder auf den Löffel gehoben).
Auf der Walze haben sieben Lieder Platz, die von hervorragenden Musikern komponiert oder arrangiert werden. Die Walze wird hier im Haus hergestellt und in der Orgel gezeichnet.
Jedes Lied dauert 40 Sekunden. Das Repertoire beinhaltet alte und moderne Lieder
Der Kunde kann auch ein Lied seiner Wahl arrangieren lassen.(Siehe die Liedanzeige einer Orgel, die nach Japan geliefert wurde.)
Die große Orgel mit historischer Tafelrunde ist eher für große Museen und Sammlungen geeignet. Es ist ein pneumatisches Orchestrion mit beweglichen Figuren und drei Musikinstrumenten

Märchenorgel (Mittelalter)

Märchenorgel (1001 Nacht)

Walzenorgel

Knödelfresserorgel

Rückansicht mit Walze, Windlade und Blasebalg

Kurzbeschreibung der Märchenorgel
Die Orgel kann in einem Glaskasten mit Münzeinwurf elektrisch betrieben, oder mit einer Kurbel von Hand gedreht werden.
Das Musikwerk wird in traditioneller Bauweise hergestellt und besteht aus:
Stiftwalze
mit 7 Liedern und einem Mechanismus, der die Walze nach jedem Lied automatisch verschiebt.
Liedanzeige beweglicher Zeiger deutet auf Liedtitel.
Clavitatur mit 34 Claves.
Tonumfang 24 Tonstufen, 2 Oktaven + Fis, Es und B,
C,F,G Bass mit Oktavstützung,
2 Register wovon eines (Oktave) von der Walze gesteuert wird.
Blasebalg 4 Kammern und Magazinbalg 80mm WS
Winddruck.
Windlade mit Schleife und Effektausgängen,
(Figurenbewegung und Geräusche.)
A.
Dauernd in Bewegung:
1
Der König
dreht seinen Kopf nach links und rechts
2
Der Diener
fächert dem König Wind zu und kitzelt ihn an der
Nase wenn dieser zu ihm schaut.
3
Die Prinzessin
wirft die Kugel in das Froschmaul.
4
Der Seidenhimmel
läuft hinter den Pfeifen um.
B.
Von der Walze passend zur Musik gesteuert:
1 Drache brüllt, öffnet sein Maul
(aufschlagende Zungentrompete).
2 Vogel zwitschert. Eine kleine Türe öffnet sich,
der Vogel schlägt mit den Flügeln
und bewegt seinen Schnabel
(Pfeife mit umlaufendem Rad).
3 Storch klappert mit Schnabel
(Brettchen schlägt auf Klangholz).
4 Prinz schlägt Drache mit Schwert (Becken).
5 Geist kommt kurz hinter dem Turm hervor (Kolbenpfeife).
6 Derwisch schlägt mit dem Hammer auf Bronce-Glocke.
Maße: 70cm breit, 46cm tief, 70cm hoch
Gewicht: 27 kg
Die Arbeitszeit beträgt für einen Mann/Frau 10 Monate.
Bodenansicht
Beschreibung der Soundeffekte und Bewegungen
1. Zwitscherpfeife für Vogel,
2. Hauptachse für
Dauerbewegungen,
3. Balg für Geistbewegung,
4. Drachenstimme,
5. Kolbenpfeife für Geist,
6. Mechanik für Prinzessin,

Märchenorgel (1001 Nacht)

7. Balg für Balltransport,
8. Balg für Prinz,
9. Mechanik für Diener
und König,
10. Klappermechanismus,
11. Becken für Prinz.
Zurück
Magic Mechanical Music
Preis auf Anfrage!
Die Transport- und Verpackungskosten werden gesondert in Rechnung gestellt.